Seelsorge

"Je mehr wir Liebe, Freude oder Wahrheit miteinander teilen, desto mehr haben wir diese.
Solche Erkenntnis kehrt alle mathematischen Gesetze um."

Piero Ferruci

Gott ist kein Mathematiker und Seelsorgende sind es auch nicht.
Teilen Sie mit uns und lassen Sie uns gemeinsam "mehr" haben!

Seelsorgliche Dienste:

Das Sakrament der Taufe

Das Sakrament der Versöhnung

Das Sakrament der Eucharistie

Das Sakrament der Firmung

Das Sakrament der Ehe

Das Sakrament der Krankensalbung

Segnungen

Krankenkommunion

Ein Todesfall

Persönliche Gespräche

Hausbesuche

"Die Zuneigung Gottes umgibt mich, seine Sorge gilt meinem Leben.
Die Zuneigung Gottes umgibt mich, was kann da noch geschehen?
Er sorgt sich darum, dass ich Ruhe und Heimat finde,
dass ich aufatmen kann und mich erfrischen.
Er kennt meine Sehnsüchte und Wünsche und
begleitet mich auf allen Wegen meines Lebens.
In den Stunden, in denen ich Einsamkeit, Trauer und Angst,
Dunkelheit, Krankheit und Tod erlebe,
ist er neben mir, umgibt mich mit Hoffnung und Zuversicht.
Er gibt mir alles, was ich zum Leben brauche,
es entspringt seiner Sorge um mich.
Die Zuneigung Gottes umgibt mich mein Leben lang,
bis ich das Ziel erreiche, die Heimat in seiner Liebe."

Transformation zu Psalm 23

Seelsorge heisst, dieser Zuneigung Gottes ein Gesicht geben!